Geschichte - Thurgauer Trachtenvereinigung

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Geschichte

Kindertanzgruppen > Lauchetal

Geschichte
der Kindervolkstanzgruppe Lauchetal

Die Kindervolkstanzgruppe Lauchetal wurde 1992
von Trudi Guhl und Silvia Reust gegründet.
Zeitweise bestanden drei verschiedene Altersgruppen.
1993 führte die Kindertanzgruppe einen Kindertanzsonntag durch.

1995 wurden von Mitgliedern der Trachtengruppe
in einem Trachtennähkurs zahlreiche Kindertrachten
in verschiedenen Grössen genäht.
Die Kindertanzgruppe ist im Besitz  einer grossen Anzahl
von Kindertrachten, die von Trudi Guhl betreut
und vermietet werden.

Ein Höhepunkt in der Geschichte der Kindertanzgruppe war sicher
im April 1998 die Teilnahme am Sechseläutenumzug in Zürich.

Ab 1998 bestand eine Zeitlang eine Jugendtanzgruppe
unter der Leitung von Roman Mästinger.
Ein Teil der Jugendlichen sind nun Mitglieder der Trachtengruppe,
der Rest der Gruppe löste sich auf.

Seit 2001 leitet Dora Engeli die Kindertanzgruppe,
die sich im Moment grosser Beliebtheit erfreut.

Zum 20-Jahr-Jubiläum 2012 führte die Kindertanzgruppe
erneut einen Kindertanzsonntag durch,
der von Gruppen aus der näheren und weiteren Umgebung
besucht wurde.

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü